Über uns

Find us on Facebook

Hans Wilhelm Reiners

Oberbürgermeister
Hans Wilhelm Reiners

Der Flughafen Mönchengladbach ist mit seiner guten geografischen Lage und der intakten Infrastruktur für den hiesigen Wirtschaftsstandort von Bedeutung. Dies gilt auch aus regionalwirtschaftlicher Sicht, denn viele Geschäfts- und Privatreisende nutzen ihn als komfortablen und schnellen Zugang zu anderen Zielen in der Region und zu den benachbarten Ballungsgebieten. Unabhängig von Wetter- und Sichtverhältnissen sind hier Starts und Landungen möglich – derzeit etwa 45.000 im Jahr.

Neben dem eigentlichen Flugbetrieb als Kerngeschäft hat der Airport aber noch weitere wichtige Effekte. Knapp 30 Unternehmen und Behörden sind am Flughafen ansässig und finden hier gute Bedingungen vor. Das bietet mehr als 400 Menschen Arbeit. Und noch ein Aspekt ist nicht zu unterschätzen: Der Flughafen ist auch ein interessanter und außergewöhnlicher Veranstaltungsort. Hier kann man zu bestimmten Terminen Oldtimer-Flugzeuge bestaunen oder zu Rundflügen starten. Auch nicht ganz so „artverwandte“ Bereiche kommen gerne hierher und nutzen die Infrastruktur für Tagungen, Diskussionen oder spannende Rock- und Jazzkonzerte vor der Kulisse von Hallen, Hangars und Flugbetrieb.

Um dies noch zu beleben, entsteht aktuell – initiiert durch die Stadt und Partner der Wirtschaft – eine spezielle Mulifunktionshalle, die aufgrund des flexiblen Raumkonzeptes die unterschiedlichsten Veranstaltungen ermöglicht. Eine Kombination aus  Kultur und Gastronomie mit lebendiger Flugzeug- und Technikgeschichte. Das Herzstück – die legendäre Ju 52 – erinnert dabei an den Ehrenbürger Hugo Junkers. Ich bin überzeugt, das wird viele Menschen interessieren.